Ferienhäuser in Houstrup

Nah zur Blåbjerg Plantage liegt das schöne Feriengebiet Houstrup. Die Ferienhäuser in Houstrup liegen nur wenige Kilometer vom Sandstrand der dänsichen Nordsee und nur ca. 7km von dem charmanten Ort Henne, der mehrere Restaurants und Einkaufmöglichkeiten bietet entfernt. In Houstrup gibt es auch einen Supermarkt und ein Restaurant. Ein gute Umgebung für die ganze Familie. Lesen Sie mehr...

1












1

 

Houstrup

Feriengebiet Houstrup

Das Feriengebiet bei Houstrup liegt friedlich in prächtiger Naturumgebung. Die Ferienhäuser liegen zwei Kilometer vom breiten weissen Sandstrand, direkt hinter der schönen Blåbjerg Dünenplantage, welche ein grosses naturgschütztes Dünenareal ist, mit kleinen blauen Seen, Heide- und Moorgebieten und friedlichen Wälder.
Obwohl man sich hier nur wenige Kilometer vom Meer befindet, ist die Umgebung von Houstrup typisch mehr windgeschützt als die zeitweise rauschende Umgebung draussen an der Küste.
Wenn man Ferien in Houstrup macht, erlebt man eine fantastische Natur, welche zu massenweise Aussenaktivitäten einlädt für sowohl Kinder als auch für Erwachsene. Hier hat man die Möglichkeit einen aktiven Urlaub in fantastischer Umgebung zu erleben, ebenso kann man die Stille geniessen, welche dieses Gebiet auszeichnet.

Mit dem Rotwild in der Plantage

In der Blåbjerg Dünenplantage findet man Ruhe und Frieden und grossartige Gelegenheiten um die herrliche Natur entlang der vielen Wald- und Naturwege zu erleben.
Die grosse Dünenplantage wurde Ende 1800 angelegt nach den Richtlinien der Gesetze welche die Sandflucht der Küste eindämmen sollte – eine Aufgabe welche lokal unterstützt wurde um dieses Gebiet gegen die rauhe Natur zu schützen. Ein Grossteil der Plantage ist deshalb auch von der Sandflucht geprägt und bietet eine spannende Natur mit Dünen, Heiden, Eichendickicht, Küstenböschungen und Plantage.
Mit etwas Glück kann man den grossen Bestand an Rotwild sehen, der in der Plantage lebt. Dieses Erlebniss kann man am besten mit nach hause nehmen, wenn man sich vorsichtig in der Plantage bewegt.

Auf dem Mountainbike in der einzigartigen Natur

Entlang der Küste sind eine Reihe von Parkplätzen angelegt und innen in der Plantage gibt es Wander-, Reit- und Fahrradwege sowie einige herrausfordernde Mountainbikerouten.
Die Mountainbikerouten sind entweder 4, 7 oder 13 Kilometer lang und von unterschiedichem Schwierigkeitsgrad. Diese sind äusserst populär bei den Mountainbikern. In der Plantage befindet sich ebenfalls eine Wettbewerbsroute, welche 2010 zur dänischen Meisterschaft im Mountainbiken benutzt wurde.
Die Wanderrouten der Plantage sind mit Farbe markiert und die Wege findet man auch auf den guten Wanderkarten welche man bei den lokalen Turistenbüros in Henne Strand, Oksbøl und Blåvand Fyr, bekommen kann.
Viele der Wandertouren beginnen auf dem Parkplatz von Blåbjerg.

Nimm den Einkaufskorb mit in den Wald

Pilze in der Blåbjerg Plantage

Die Umgebung von der Blåbjerg Plantage ist eine wahre ”Speisekammer”. Besucht man dieses Gebiet in den Sommermonaten, kann man deshalb zum eigenen Vorteil den Einkaufskorb unter den Arm nehmen und auf Entdeckungsreise nach Pilzen, besonderen Pflanzen und Beeren gehen.
Besonders gross ist die Ausbeute an Pilzen in der Plantage, gleichzeitig eine gemütliche und unterhaltende Aktivität für die gesamte Familie und dann schmecken die Pilze auch noch ausgezeichnet.
An Beerenarten sind es besonders die Schwarz- und Blaubeeren welche man in der Plantage finden kann.

Drachenfliegen am Strand

Direkt hinter der Dünenplantage befindet sich die grosse Nordsee. Der Strand bei Houstrup lädt zum entspannenden Strandleben, Erbauen von Sandburgen und vielem anderen ein. Eine besonders beliebte Aktivität beim Houstrup Strand ist das Drachenfliegen.
Der Strand ist so aufgeteilt, das ein Teil des Strandes für die normalen Badegäste und der andere Teil für die Naturisten vorbehalten ist.
Doch obwohl der Strand aufgeteilt ist, ist er so breit, das für alle reichlich Platz vorhanden ist.

Klettere auf die Spitze des Blauen Berges

Aussichtspunkt auf dem Blå Bjerg

Der blaue Berg (Blå Bjerg), von dem die Plantage ihren Namen hat, ist mit 64 Metern die höchste Düne des Landes und liegt nur wenige Kilometer von der Nordsee entfernt.
”Der Berg” liegt mitten in einem Gebiet einer grossen Anzahl vom Sande begrabener Eichenbäume, auch genannt der versandete Eichenwald. Auf der Spitze von Blåbjerg Klit hat man deshalb das Erlebnis von diesen vielen Eichenbäumen umgeben zu sein.
Bei klarem Wetter hat man eine fantastische Aussicht von der Spitze des Blauen Berges und man kann grosse Teile vom südwestlichen Jütland sehen. Es wurden 40 Kirchtürme vom Aussichtspunkt beobachtet, wenn ihr also eines Tages bei klarem Wetter hierher auf die Spitze des Berges kommt, könnt ihr zählen, wieviele Kirchtürme ihr selbst erkennen könnt.
Auf der Spitze des Blauen Berges wurde 1908 ein Stein aufgestellt, zum Gedenken an den Adeligen Thyge de Thygeson, welcher von 1861 bis 1899 der Leiter des Dünenwesens war. Es war in dieser Zeitspanne in der man Dünenplantagen entlang der dänischen Küste angelegt hatte. Der Stein wurde von Bornholm geholt und nach Esbjerg gesegelt von wo aus er mit dem Pferdewagen an seinem jetzigen Platz auf dem Blauen Berg gebracht wurde.
Der Name ”Blauer Berg” kommt daher, das die hohe Düne aus der Entfernung einen fernen blauen Berg ähnelt. Bild des Steines einsetzen.

Besuche das gemütliche Gasthaus

Man kann die alte gemütliche Gasthausstimmung im gut besuchten Farm Cafe erleben, welches am Houstrupvej 66 liegt. Hier werden hausgemachte Kuchenspezialitäten serviert, zum Beispiel eine leckere Blaubeertorte, Apfeltorte, eine gute Tasse Kaffee und andere Leckereien.
Für die kleinen Gäste gibt es einen Aussenspielplatz, wo die Kinder auch kleine Haustiere begrüssen können. Wenn das Wetter das Spielen draussen nicht zulässt, können die Kinder stattdessen mit Lego-Steinen drinnen spielen.

Einkaufsmöglichkeiten

Den Einkauf von Lebensmitteln kann man beim Houstrup Camping erledigen, wo auch leckeres warmes Morgenbrot jeden Morgen verkauft wird. Grössere Einkäufe können in Nr. Nebel erledigt werden, welches fünf Kilometer vom Ferienhausgebiet entfernt liegt. Hier gibt es mehrere Supermärkte und eine abwechslungsreiche Auswahl an Spezialgeschäften.
In der Ortschaft Henne, welche sechs Kilometer südlich der Umgebung liegt, befinden sich ebenfalls gute Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und kleine gemütliche Cafés.

Auf Schienenfahrt in der Natur

Schienenradfahren bei Houstrup

Hier ist die Möglichkeit für ein gemütliches und anderes Erlebnis, wenn man die Kinder mit auf eine Fahrt mit dem Schienenfahrrad durch die herrliche Natur in der Plantage zwischen Nørre Nebel und Nymindegab, nimmt.
Auf der Fahrt kann man einen Zwischenstopp in der herrlichen Blåbjerg Plantage machen, wo man seine Lunchpakete auf einem der vielen Rastplätze entlang der Schienen in der naturschönen Umgebung, geniessen kann.
Unterwegs auf der Fahrt kommt man ausserdem an einer Grillhütte mit 6 Grillen vorbei, welche frei benutzt werden dürfen, man braucht also nur etwas Fleisch auf den Grill legen.
Die Schienenfahrräder können bei der Statoil Tankstation in Nørre Nebel gemietet werden. (Bild eines Schienenfahrrades auf Fahrt einsetzen)

Mach eine Fahrt am Strand im Auto

Børsmose Strand ist ein flacher Strand mit hohen Dünen und guten windgeschützten Möglichkeiten. Ein Teil des Strandes ist Nudistenstrand, aber es herrscht typisch eine unvoreingenommene Mischung aus Nackten und Bekleideten, welche den Strand benutzen.
Ungefähr zwei Kilometer südlich vom Nudistenstrand liegt Børsmose Camping direkt hinter den Dünen und vom Campingplatz aus ist es erlaubt mit dem Auto eine Tour am Strand zu fahren.
Der Strand ist für Autofahrer geöffnet vom Campingplatz und hoch bis zum Nacktbadestrand. Es macht richtig Spass am Strand zwischen dem grossen Meer und den hohen Dünen zu fahren – eine Fahrt, an die sich die Kinder bestimmt erinnern werden.

Westernreiten an der Nordsee

Die Pionierfarm bei Nørre Nebel bietet fantastische Erlebnisse zu Pferd in der westjütländischen Natur. Es wird eine Tour für erfahrene Reiter angeboten, welche gerne einen langen Galopp am Strand propieren möchten, aber es gibt auch Touren für Anfänger, welche gerne eine ruhige Reittour durch Wald und Heide geniessen möchten. Auf der Farm gibt es ausserdem Ponyreiten für die Kinder, so das auch sie nahe an die vielen Pferde der Farm herrankommen können.
Auf der Pionierfarm gibt es Pferde und Ponys von verschiedener Rasse und in allen Altern. Alle Pferde haben ein ruhiges Temperament und sind leicht zu reiten. Deshalb lässt sich immer der richtige Partner finden für sowohl die Grossen als auch die Kleinen. Also, schau vorbei bei der Farm, wenn eine Tour auf einem Pferderücken in der schönen Natur anlockend klingt.
Auf der Farm gibt es weiterhin einen kleinen Indianerladen mit verschiedenen Kunsthandwerk, wie Glas- und Knochenperlen, Lederwaren, Gürtelschnallen, Traumfänger und vieles mehr.

Museumsbesuch für Kinder und Erwachsene

Nymindegab Museum ist ein Museum über die Westküste, Archeologie und Geschichte, illustriert von ca. 200 zeitgenössischen Kunstwerken, welche von Dänemarks besten Malern gemalt wurden.
Egal ob man an Kunst interressiert ist oder an Familiengemütlichkeit, so ist das Museum einen Besuch wert, weil es für viele verschiedene Interessen bietet und alle ein gutes Erlebniss haben werden.
Ausser der vielen Kunstwerke kann man im Museum das Skelett eines fast 12 Meter langen Kaskelotwales sehen, welcher am Strand von Nymindegab strandete und deshalb im lokalen Museum endete, wo er seinen eigenen Platz im sogenannten Walhaus erhielt. Hier standen viele Kinder, haben das Skelett betrachtet und sich gewundert, das ein Tier so gross werden kann.
Unter den Ausstellungen im Museum findet man auch die Geschichte des Lønnemädchens, welches vor 2.000 Jahren lebte. Als Archäologen sie aus ihrem Grab ausgruben, fanden sie einzigartige Reste von ihrem blauen Kleid mit rotem Muster. Ein Fund, der dazu beigetragen hat ein Bild davon zu zeichnen, wie sich die Frauen im Steizeitalter angezogen hatten.

Spiel und Wasserplums im Dayz Seawest

In Lønne, welches nördlich von Houstrup liegt, befindet sich das tropische Badeland und Aktivitätscenter Dayz Seawest.
Hier herrscht ganzjährig Sommer und die Anlage hat massenweise spassige Aktivitäten für Wasserratten jeden Alters.
Es gibt die Möglichkeit im Wasserland in die Wellen zu springen, die wilden Wasserrutschbahnen von beziehungsweise 110 und 115 Metern zu probieren oder sich vom Strömungskanal durch die stimmungsvollen Grotten treiben zu lassen.
Im Badeland gibt es auch ein Kinderbecken mit kleinen Rutschbahnen für die Kleinen sowie entspannende Whirlpools in grüner Umgebung von wo aus man die Kinder beobachten kann.
Die Anlage bietet auch verschiedene Aktivitäten sowohl innen wie aussen. Hier findet man unter anderem Hüpfburgen, Kletterstative in 3 Etagen, Spielraum, Minigolf und Minifussball.
Dayz Seawest lädt zu einem spassigen Tag mit Spiel für die gesamte Familie ein.