Ferienhäuser in Houvig

Houvig ist eine schöne Umgebung mit Ferienhäusern zwischen dem Ringkøbing Fjord, dem Nissum Fjord und der dänischen Nordsee. In Houvig finden Sie einen breiten Sandstrand, Dünen sowie eine schöne Natur mit guten Wander- und Fahrradwegen. Von Houvig sind es nur ca. 5 km bis zum Badeort Søndervig mit Supermarkt, guten Shoppingmöglichkeiten sowie mehreren Restaurants, Diskotheken und Bar’s. Lesen Sie mehr...

1












1

 

Houvig

Seezeichen bei Houvig

Das schöneund friedliche Gebiet Houvig liegt zwischen Ringkøbing Fjord, Nordsee und Stadil Fjord und nur ca. fünf Kilometer nördlich vom attraktiven Badeort Søndervig, wo Leben herrscht und wo es massenweise Aktivitäten gibt.
Houvig ist bekannt für seine schöne kupierte Dünenlandschaft, massenweise Dünengras, windschützende Büsche und grosse Naturgrundstücke mit gutem Abstand zum Nachbarn.
Hier herrscht Ruhe, echte Ferienstimmung und kurze Entfernung zum herrlichen breiten Sandstrand und das gesamte Gebiet ist perfekt zusammengebunden mit hübschen Wegen, die sich durch die schöne kupierte Dünenlandschaft ziehen.

Lebensmittelgeschäft gleich am Ende des Feldweges

In Houvig wohnt man ziemlich nah beim lokalen Lebensmittelgeschäft, welches jeden Tag von Ostern bis in den Oktober geöffnet hat. Hier kann man jeden Morgen sein frisches Brot kaufen oder den täglichen Einkauf erledigen.

Nachmittagskaffee in Vestkystens Gårbutik

Legt man Wert darauf die einheimischen Rohwaren zu kosten, kann ein Besuch in der Vestkystens Gårdbutik in Houvig empfehlenswert sein.
Hier findet man eine grosse und spannende Mischung von lokalen Spezialitäten, wie westjütländischer Kaffee, Salami aus eigener Rinderzucht und den einheimischen und sehr anerkannten Stauning Whiskey, den äusserst gut schmeckenden Nordseekäse und das hausgemachte Eis der Staby Eismolkerei.
Darüberhinaus werden Spezialitäten aus aller Welt verkauft wie karibischer Rum von den Westindischen Inseln, Qualitätsöle aus Italien und leckerer Gourmet-Lakritz von Bornholm.
Besucht das Geschäft und geniesst einen Kaffe auf der Terrasse ausserhalb und kauft etwas leckeres mit nach hause ins Ferienhaus – ihr werdet es nicht bereuen!

Zeit zur Vertiefung

Der grosse breite Strand bei Houvig lädt zu Frieden und Ruhe und reiner Entspannung ein.
Hier hat man gut Platz, denn der Strand in Houvig ist selten überlaufen und hier kann man fast ungestört entlang des Ufers in Richtung Norden gehen und die Ruhe und die salzhaltige Luft geniessen.
Man kann auch in Richtung Süden gehen zum lebhaften Strand in Søndervig, wo es massenweise Menschen und verschiedene Aktivitäten gibt.
Dies ist eine klare Sache an einem warmen Sommerabend, weil die Stimmung am Strand von Søndervig ganz besonders ist und viele Feriengäste ziehen am Abend zum Strand mit Teppich und einer Flasche Wein mit der Absicht, die gemütliche Ferienstimmung und den extrem flotten Sonnenuntergang zu geniessen.

Die Bunkerlandschaft in Houvig

mand-bunker-houvig(1)
Es ist auch der Strand in Houvig, wo man am nähesten zu der historischen Bunkerlandschaft kommt, welche immer noch an der Küste zu finden sind.
Ein Teil dieser Bunker wurden als erhaltungswürdig erklärt als ein Teil der dänischen Kulturlandschaft von der Verwaltung für Kulturerbe.
Einige der Bunker sind zugänglich und können besucht werden aber viele sind verschlossen oder mit Sand gefüllt.
2014 wurden viele der gefährlichen Bunker vom Strand entfernt und dies war eine grosse Aufgabe. Es war notwendig mehrere von ihnen zu sprengen und dies machte die Aufräumungsarbeiten beschwerlich, weil man sich vergewissern musste, das alle kleineren Betonteile, Eisenstücke und andere Teile aufgesammelt werden um kein gefährliches Material am Strand zum Schaden der vielen Gäste liegen zu lassen.

Seh die Höhlenmalerei vom Krieg

Zeichnungen im Bunker in Houvig

Gleichzeitig wurde der grosse Beobachtungsbunker in Houvig im Juli 2014 wiedereröffnet, nachdem er einige Jahre mit Sand gefüllt war.
Ein Besuch hier ergibt eine ganz einzigartige Schilderung vom zweiten Weltkrieg.
Im Jahr 1995 malte ein dänischer Priester und Schriftsteller eine zusammenhängende Erzählung des Krieges an die Wände des Beobachtungsbunkers in aller Heimlichkeit und fast 10 Jahre lang herrschte grosses Geheimnis über dieses anonyme Kunstwerk.
Der grosse Touristenmagnet war Gegenstand vieler Theorien über die Zeichnungen und wer wohl dahintergestanden hätte.
War es eine Person die den Krieg erlebt hatte und von dessen Verlauf beeinflusst war – oder wok amen sie ansonsten her?
Die gesamte Vorgehensweise schaffte schnell eine geheimnisvolle Aura und es war grosses Interesse die Werke auf den rohen Betonwänden in den alten dunklen Bunkern zu erleben, was immer einen grossen Eindruck auf die Besucher machte.

Schöne Wanderungen am Strand oder in der Heide

Wanderweg in den Dünen bei Houvig

Während eines Aufenthaltes in Houvig wohnt man schön zwischen der fantastischen Nordsee, welche zu entspannenden Wandertouren auf den vielen guten Wegen entlang der brausenden See, einlädt.
Aber man kann auch eine ganz andere Art der Natur erleben, ganz nah dran, nur auf der anderen Seite des Klitvejens.
Hier liegt Lodbjerg Hede, welches ein schönes Naturgebiet mit einer hübschen Mischung aus schöner kupierter Heidelandschaft und Waldgebiet ist. Das Gebiet hat unzählige Waldwege und lädt direkt zu schönen unvergesslichen Erlebnissen in der Natur ein. Gute Wanderschuhe nicht vergessen!

Ein Paradies für Vogelbeobachter

Houvig liegt nahe beim Vest Stadil Fjord, welches ein flaches Gebiet ist, abgesehen von der herrlichen Dünenreihe hin zur brausenden Nordsee.
Hier kann man ein überfülltes Vogelleben beobachten, weil jedes Jahr Zehntausende von Gänsen, Regenpfeiffern, Schwänen, Wattvögeln und viele Anderen das seichte Fjordgebiet als Rastplatz auf ihren langen Reisen von Süden nach Norden und wieder zurück, benutzen.
Hier kann man auch die spektakuläre Erscheinung ”Schwarze Sonne” erleben, wenn die riesigen Schwärme der Vögel in fantastischen Formationen über das Fjordgebiet fliegen.
Dies ist eine faszinierende und atemberaubende Sehenswürdigkeit, welche sich in der Erinnerung eines jeden Vogelliebhabers festsetzt.
Die Umgebung bietet stundenweise herrliche Naturerlebnisse mit einem guten Fernglas und ist ganz einfach ein Mekka für alle Vogelliebhaber.
Hier beim Stadil Fjord erlebt man die besondere westjütländische Natur und das fantastische Vogelleben hautnah und es ist definitiv einen Besuch wert.
Die Entfernung ist gering und wenn das Fahrrad beim Urlaub dabei ist, ist die Tour von Houvig zum Stadil Fjord ein vorgegebenes Ziel.

Naturerholung gestartet

Im Gebiet bei Vest Stadil Fjord hat man eines der grössten Naturerholungsprojekte von Dänemark gestartet mit dem Ziel die Feuchtgebiete des Fjordes wieder zu erneuern.
Es handelt sich um ein Restaurierungsprojekt, welches die Absicht verfolgt, die Natur an den Stellen wieder zu erneuern, wo der Mensch selbst dabei war und die Landschaft und Natur ”berührt” hat.
Es ist ein wichtiges Projekt, welches grosse nationale und lokale Unterstützung hat und die Bedingungen für die Vögel verbessern soll um damit das Vogelleben im Fjordgebiet zu erhöhen.