Windsurfen in Dänemark – Traum-Spots an Nordsee und Ringkøbing Fjord

Kitesurfen in Dänemark

Dänemark ist bekannt für ausgiebigen Wind und daher ein Mekka für Windsurfer aus der ganzen Welt. Absolute Traum-Spots sind in der Gegend um Hvide Sande zu finden. Sowohl die stürmische Nordsee als auch der ruhigere Ringkøbing Fjord bieten ideale Bedingungen für ausgiebige Fahrten auf dem Windsurfbrett. Welche Spots in der Gegend für Windsurfer geeignet sind und wann die beste Reisezeit zum Windsurfen in Dänemark ist – das erfahren Sie hier.

Die besten Spots für Ihren Windsurf-Urlaub in der Nähe von Hvide Sande

Ohne Wind kann man nicht Windsurfen. Genau wie beim Kitesurfen sind Windsurfer von einer gewissen Brise abhängig. Zu stark sollte der Wind indes auch nicht blasen, sonst wird die Kontrolle des Rigs beim Surfen irgendwann unmöglich. Aus diesem Grund bietet der Ringkøbing Fjord, der hinter Dünen versteckt unmittelbar östlich von der Nordsee liegt, ideale Bedingungen und damit auch eine Vielzahl an grandiosen Spots zum Windsurfen. In und um Hvide Sande haben sich daher auch diverse Surfschulen niedergelassen, in denen Sie nicht zuletzt das Windsurfen von der Pike auf lernen können. Folgende Surfspots finden Sie rund um den Ringkøbing Fjord sowie am Nordsee-Strand:

Windsurf-Spot bei Kloster

Ganz im Norden des Ringkøbing Fjord, in der Nähe des kleinen Ortes Kloster und des schönen Søndervig, gibt es einen wunderbaren Spot für Windsurfer mit einer überdurchschnittlichen Ausstattung. Hier finden Sie Hütten, Bänke, Duschen, Toiletten und Grills. Auf einer hinter Schilf gelegenen Wiese können Sie sich auf Ihren Ritt auf den Wellen in aller Ruhe vorbereiten. Das Wasser ist hier weit bis in den Fjord hinein nur stehtief, weswegen der Surfspot auch für Anfänger perfekt ist.

Windsurf-Spot bei Ringkøbing

In der Nähe von Ringkøbing finden Sie einen Surfspot, der auch direkt vom nahegelegenen Campingplatz aus genutzt werden kann. Die Bedingungen auf dem Wasser sind so wie am Spot bei Kloster – sowohl Anfänger als auch Profis können hier auf dem Windsurfbrett viel Spaß haben.

Windsurf-Spot bei Bork Havn

Im südlichen Teil des Ringkøbing Fjord können die Wellen etwas höher werden als im nördlichen Areal. Auch der Surfspot bei Bork Havn ist aber absolut einsteigerfreundlich. Hier finden Sie ebenfalls eine Wiese, aber auch etwas Sandstrand vor. Anlaufstelle für alle Surfer, Kitesurfer und Windsurfer ist die Surfschule Westwind Bork Havn. Hier finden Sie auch einen gut ausgestatteten Surfshop.

Windsurf-Spot bei Skuldbøl

Unweit des beschaulichen Örtchens Skuldbøl und direkt nördlich von Hemmet Strand können Windsurfer einen weiteren Spot zum Einstieg in den Ringkøbing Fjord nutzen. Der Weg ins Wasser ist jedoch etwas uneben, weswegen hier in der Regel nicht ganz so viele Windsurfer und Kitesurfer ins Wasser gehen. Dementsprechend haben Sie aber selbst in der Hochsaison auch häufig etwas mehr Platz zum Surfen für sich.

Windsurf-Spot bei Skaven Strand

In unmittelbarer Nähe zum kleinen Fjordhafen von Skaven Strand gibt es einen weiteren Surfspot mit Wiese. In der Nähe gibt es nicht nur schöne Ferienhäuser, sondern auch einen Campingplatz. Hier finden Sie eine eigens für Wind- und Kitesurfer errichtete Reinigungsstelle. Die Bedingungen auf dem weit bis in den Fjord hinein stehtiefen Wasser sind hervorragend.

Windsurf-Spot bei Bjerregård

Diesen Surfspot dürfen leider nur Gäste des Campingplatzes in Bjerregård nutzen, die hier einen Sandstrand sowie Wiesen am Wasser vorfinden. Auch hier ist das Wasser flach und in aller Regel ruhig, weswegen der Spot ebenfalls für Anfänger geeignet ist.

Windsurf-Spots bei Hvide Sande am Ringkøbing Fjord

Gleich zwei Spots zum Windsurfen gibt es oberhalb und unterhalb von Hvide Sande am Ringkøbing Fjord. Der nördliche Surfspot ist traditionell eher den Kitesurfern vorbehalten, während die Windsurfer den südlichen Spot in der Nähe von Årgab bevorzugen. Die Surfschule Westwind hat hier eine Niederlassung mitsamt Surfshop. Der Strand besteht aus Sand und Steinen und ermöglicht einen einfachen Einstieg.

Windsurf-Spots bei Hvide Sande an der Nordsee

Während der Ringkøbing Fjord auch für blutige Anfänger ideal geeignet ist, sollten sich nur fortgeschrittene Windsurfer in die Nordsee auf der westlichen Seite von Hvide Sande wagen. Je nach Wetterlage können hier der Wind sehr stürmisch und die Wellen entsprechend groß werden. Wer es sich zutraut, wird dafür in der Regel mit einfach traumhaften Bedingungen fürs Windsurfen belohnt.

Das Wunderbare an der Umgebung rund um Hvide Sande ist, dass wirklich jeder Windsurfer auf seine Kosten kommt. Auf dem Ringkøbing Fjord können sich Anfänger ihre ersten Sporen verdienen, aber auch Fortgeschrittene und Profis kommen hier auf ihre Kosten. Die können bei passendem Wetter aber alternativ eben auch die Wellen der Nordsee reiten.

Die ideale Reisezeit zum Windsurfen in Dänemark

Jede Jahreszeit hat für Windsurfer an Dänemarks Nordseeküste ihre Vor- und Nachteile. Am attraktivsten sind jedoch die Herbstmonate September und Oktober, wenn der Wind am zuverlässigsten weht und die Wassertemperatur noch erträglich sind.

Im Sommer ist das Wasser natürlich am angenehmsten für die Surfer, dafür kann aber auch schon einmal eine Flaute auftreten, bei der Windsurfer auf SUP-Board oder Kajak umsteigen müssen.
Der Frühling bietet fast so gute Windbedingungen zum Surfen wie der Herbst, aber eben auch nur fast so gute – und das Wasser ist noch ein wenig kühler als im September oder auch Oktober.

Am windigsten wird es an Dänemarks Nordseeküste im Winter – zum Teil zu windig. Außerdem sinken die Temperatur von Nordsee und Ringkøbing Fjord in dieser Zeit auf eisige Temperaturen. Einige wenige gut ausgerüstete Surf-, Kitesurf- und Windsurf-Profis schwören aber auf die starken Winde des dänischen Winters.

Das passende Ferienhaus für Ihren Windsurf-Urlaub in Dänemark

Es gibt natürlich einige Camping-Plätze rund um Hvide Sande und den Ringkøbing Fjord, auf denen Sie Ihren Windsurf-Urlaub verbringen können. Deutlich komfortabler sind aber die Ferienhäuser von DanWest. Es gibt einfach nichts Schöneres, als nach einem aufregenden und auch anstrengenden Surf-Tag auf dem Wasser ins komfortable Ferienhaus zurückzukommen und dort den Tag ausklingen zu lassen. Besonders dafür geeignet sind Ferienhäuser mit Whirlpool und Sauna, in denen Sie komplett ausspannen und sich schon auf das Wellenreiten am nächsten Tag freuen können.

Ferienhäuser in Dänemark