Ferienhaus-Urlaub in Dänemark & das Coronavirus (COVID-19): Alle Antworten auf Ihre Fragen

Zuletzt aktualisiert: 23.12.2021; 13:03 Uhr

Neuerungen bei der Einreise nach Dänemark ab Montag 27. Dezember

Um das dänische Gesundheitssystem vor einer Überlastung zu schützen, hat die dänische Regierung folgendes - mit Gültigkeit bis zum 17. Januar - beschlossen:

  • unabhängig vom Impfstatus muss bei der Einreise nach Dänemark ein negativer Coronatest vorgelegt werde
  • PCR Tests sind 72 Stunden gültig, Antigentests 48 Stunden. Sie benötigen eine offizielle Bescheinigung über die Testung. Selbsttests sind nicht ausreichend.

Ausgenommen von dieser Regelung sind:

  • Kinder unter 15
  • zuvor mit Corona Infizierte, die sich innerhalb der letzten 14-180 Tage infiziert haben
  • Einwohner des Grenzlandes Schleswig-Holsteins und anderer Grenzregionen Dänemarks
  • Bewohner Dänemarks können den Test innerhalb von 24 Stunden im Land nachholen
  • ausgenommen sind weiterhin Personen, bei welchen aus medizinischen Gründen kein Test durchgeführt werden kann

Alle Regeln finden Sie hier zusammengefasst >>>

Einstufung Dänemarks als Hochrisikogebiet und Auswirkungen auf die Rückreise nach Deutschland

Ab Sonntag dem 18. Dezember um 23:59 Uhr ist Dänemark vom RKI als Hochrisikogebiet eingestuft.

Dies bedeutet für alle Rückreisenden Folgendes:

  • Vor der Einreise nach Deutschland müssen Sie eine digitale Einreiseanmeldung ausfüllen.
    Sie finden diese hier >>>
  • Geimpfte oder Genesene sollten ihren Impf- bzw. Genesenennachweis direkt bei der Anmeldung vor Einreise hochladen, damit Sie keine Quarantäne antreten müssen.
  • Ungeimpfte müssen nach der Einreise in Deutschland direkt in Quarantäne gehen. Die 10-tägige Quarantäne kann nach 5 Tagen durch einen negativen Test beendet werden, sobald dieser als Zusatz zur Einreiseanmeldung hochgeladen wurde.

Ob es Ausnahmen oder anderweitige Regelungen für das Grenzland Schleswig-Holstein gibt, ist uns bisher noch nicht bekannt. Wir hoffen, dies in Kürze in Erfahrung bringen zu können.

Alle Details zur Rückreise nach Deutschland finden Sie auf der Seite des RKIs.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Abreise ganz genau auf der Seite des

Erweiterte Corona Maßnahmen ab dem 19. Dezember, 8 Uhr (Stand 17.12. um 19:40)

Ab Sonntag dem 19.12. um 8 Uhr bleiben Kinos, Theater, Schwimmbäder und Badeländer, Indoor Playgrounds, Vergnügungszentren, Museen sowie andere kulturelle Einrichtungen für 4 Wochen gschlossen (bis zum 17. Januar).
Seit dem 12. November benötigen Sie beim Besuch von einigen Attraktionen sowie um im Innenbereich von Restaurants zu essen einen Coronapass oder einen gleichwertigen Nachweis.

Seit dem 29. November benötigen Sie diesen Nachweis (geimpft/getestet/genesen) auch z.B. beim Masseur, Friseur sowie in einigen Museen.

Das tragen eines Mundschutzes/Visiers (sofern Sie nicht davon befreit oder unter 12 Jahre alt sind) ist wieder im Einzelhandel und in den Supermärkten sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Restaurants vor dem Erreichen oder bei dem Verlassen des Sitzplatzes notwendig und allen öffentlichen Einrichtungen im Innenraum sowie kulturellen Einrichtungen.

Diskotheken und Nachtclubs bleiben geschlossen. In Restaurants und Kneipen muss die letzte Bestellung vor 22 Uhr aufgegeben werden, um 23 Uhr wird geschlossen.

Zwischen 22:00 und 5:00 darf kein Alkohol verkauft werden.

Details dazu finden Sie im unteren Bereich der Seite oder aber in Englisch auf folgender Webseite (zum Zeitpunkt unseres letzten Updates noch nicht auf die Regeln ab dem 29.11. upgedatet).

Wie und wo Sie sich in Dänemark gratis testen lassen können

Fragen zu Buchungen Ihres Dänemarkurlaubes

 

Ab wann kann ich meinen nächsten Urlaub in Dänemark planen?

Planen können Sie Ihren nächsten Urlaub ab sofort. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie wir mit potentiellen Grenzschließungen umgehen.

Was, wenn die Grenze zum Zeitpunkt der Anreise geschlossen ist?

Sollte dieser Fall eintreten und Sie können Ihr gebuchtes Ferienhaus doch nicht besuchen und haben keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen, dann haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Sie nehmen eine kostenfreie Umbuchung vor: Wenn Reisebeschränkungen durch das Schließen der dänischen Grenze bestehen, haben Sie die Möglichkeit, gratis auf einen späteren Zeitpunkt umzubuchen, an dem die Grenze zwischen Dänemark und Deutschland hoffentlich wieder geöffnet wurde. Ist dies bis dahin nicht der Fall, können Sie Ihren Urlaub auch nochmal umbuchen.
  2. Sie erhalten von uns einen Gutschein über den von Ihnen gezahlten Betrag: Wenn die Reisebeschränkungen wieder eintreten sollten und Sie keine Umbuchung vornehmen möchten, dann können wir Ihnen einen auch einen Gutschein über den von Ihnen bereits gezahlten Betrag ausstellen. Den können Sie flexibel einlösen, sobald die Grenzen erneut geöffnet wurden.

Wenden Sie sich in beiden Fällen entweder per Mail an uns unter post@danwest.dk oder rufen Sie uns einfach an: Tel.: +45 9732 4695

Wenn Ihr Ferienhaus-Urlaub bei uns unmittelbar bevorsteht, erhalten Sie von uns alle wichtigen Informationen auch noch einmal per Mail.

Ist es möglich, meinen bereits abgeschlossenen Mietvertrag zu stornieren?

Eine Stornierung ist grundsätzlich möglich. Wenn Sie über keine Reiserücktrittsversicherung verfügen, greifen aber die üblichen Mietbedingungen, es fallen also Kosten für die Stornierung an. Wir raten Ihnen daher, von den oben beschriebenen Möglichkeiten einer Umbuchung oder eines Gutscheins Gebrauch zu machen. Für beide Möglichkeiten fallen aktuell keine Gebühren an.

Ist ein Urlaub im Ferienhaus trotz Corona sicher?

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste haben für uns oberste Priorität. Grundsätzlich wird ein Urlaub im Ferienhaus zu Zeiten von Corona immer deutlich unbedenklicher sein als beispielsweise ein Urlaub in einem großen Hotel. Wenn Sie mit dem Auto anreisen und sich während Ihres Urlaubes nicht mit vielen Menschen versammeln, ist Ihr Aufenthalt bei uns nicht bedenklicher als ein Gang zu Ihrem heimischen Supermarkt. Nichtsdestotrotz besteht natürlich auch bei einem Ferienhaus-Urlaub ein kleines Restrisiko.

Kostenfreie Corona Testungen in Dänemark

Sie möchten einen kostenfreien Coronatest durchführen?

Hierzu können Sie ein beliebiges Corona Testzentrum in Dänemark aufsuchen.
Bitte bringen Sie ein Ausweisdokument und eine Telefonnummer mit, unter welcher Sie zu erreichen sind. Sollte Ihr Testergebnis positiv ausfallen, werden Sie innerhalb von 24 Stunden telefonisch benachrichtigt werden. Ein Schnelltestergebnis (Hurtigtest) liegt innerhalb von 30 Minuten vor. Bei einem negativen Resultat hören Sie nichts.

Corona Testzentren (inkl. Öffnungszeiten) in Dänemark finden >>>

Möchten Sie ein Dokument über eine PCR-Testung erhalten (dies ist nicht bei Schnelltests nötig, dort reicht die Angabe Ihrer Mobilnummer), so müssen Sie sich bei covidresults.dk registrieren. Eine Anleitung dazu finden Sie hier >>>

Alternativ können Sie bei einem Schnelltest ein Papierdokument oder eine SMS mit Link anfordern.

Im DanWest Büro

  • Desinfizieren Sie sich bitte die Hände, wenn Sie das Büro betreten.
  • Schicken Sie bitte nur eine Person pro Familie/Reisegruppe ins Büro.
  • Achten Sie auf die Abstandsmarker und halten Sie einen Meter Abstand zu Personen, die nicht zu Ihrer Familie/Reisegruppe gehören.
  • Wir haben Plexischeiben zum Schutz von Ihnen und unserer Mitarbeiter auf dem Counter installiert.
  • Außerdem haben wir regelmäßige Desinfektionen und Reinigungen aller Oberflächen in sämtlichen Büros sichergestellt. Auch Türgriffe, Kartenterminals, IT-Geräte (Tastaturen, Mäuse) usw. werden jeden Tag gründlich gereinigt.

Wenn der DanWest Service zu Ihnen ins Ferienhaus kommt

  • Bitte halten Sie Abstand zu unseren Servicemitarbeitern!
  • Desinfizieren oder waschen Sie sich gern vorher die Hände.

Reinigung der DanWest Ferienhäuser

  • Wir haben eine erhöhte Reinigungsintensität und verstärkte Hygienekontrollen während der Ferienhausreinigung eingeführt.
  • Wir desinfizieren alle Kontaktflächen bei der Reinigung der Häuser und benutzen pro Haus ein Set an Handschuhen und Wischlappen, welches wir anschließend entsorgen.
  • Wir bitten Sie bei Abreise aus Ihrem Haus alle Kontaktflächen (z.B. Toiletten, Arbeitsflächen, Armaturen und Griffe) zu desinfizieren.

Generelle Regeln

Waschen Sie sich regelmäßig die Hände oder falls Sie dazu keine Möglichkeiten haben, benutzen Sie mehrmals täglich Desinfektionsmittel.

  • Husten oder Niesen Sie in Ihren Ärmel oder in ein Taschentuch und nicht in Ihre Handfläche.
  • In Dänemark gilt ab dem 29.11. wieder eine Mundschutzpflicht im Einzelhandel, im Supermarkt, in Restaurants (außer am Sitzplatz) sowie in Testcentren, in kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Innenraum, im Krankenhaus, in öffentlichen Verkehrsmitteln und auf dem Flughafen. Es gibt keine speziellen Vorgaben für den Mundschutz. Sie können auch ein (Halb-)Visier verwenden. Kinder unter 12 sind von dieser Verpflichtung ausgenommen. Wenn Sie eine Befreiung haben, benötigen Sie ebenso keinen Mundschutz.

Eine Kurzfassung aller Regeln im Land finden Sie hier: https://en.coronasmitte.dk/ (Englisch) und beim dänischen Tourismus Verband Visit Denmark (Deutsch).

Empfehlungen & Richtlinien beim Einkaufen und bei Restaurantbesuchen

  • Beim Einkaufen im Einzelhandel oder im Supermarkt benötigen Sie einen Mundschutz, ein (Halb-)Visier oder eine Befreiung von dergleichen. Besuchen Sie keine Geschäfte oder Attraktionen, wenn Sie sich krank fühlen.
  • Gehen Sie einzeln einkaufen.
  • Verwenden Sie beim Betreten und beim Verlassen des Geschäftes Desinfektionsmittel und falls vorhanden auch gern Handschuhe.
  • Kaufen Sie lieber größere Mengen ein, als mehrfach einkaufen zu gehen.
  • Beachten Sie ggf. die Markierungen auf dem Boden. Dort finden Sie oft Abstandsmarker, wenn Sie z.B. an der Kasse anstehen müssen.
  • Sie einen Nachweis über eine negative Testung (PCR 72 Stunden gültig - Antigen 48 Stunden gültig) oder eine vollständige Impfung oder den Nachweis, dass Sie innerhalb der letzten 6 Monate an Corona erkrankt waren, um in den Innenräumen von Lokalitäten zu essen sowie Bars zu besuchen. Die Öffnungs- und Ausschankzeiten werden den aktuellen Coronaregeln angepasst. (Details finden Sie hier)

Generelle Empfehlungen, wenn Sie sich krank fühlen

  • Bleiben Sie bei folgenden akuten Symptomen (trockener Husten, Fieber, Atemprobleme) zu Hause und gehen Sie erst wieder in die Öffentlichkeit, wenn sie zwei Tage symptomfrei waren.
  • Rufen Sie den ärztlichen Dienst an und Vereinbaren Sie einen Termin, bevor Sie diesen aufsuchen. Informationen hierzu sowie Telefonnummern finden Sie unten auf der Seite unter der Überschrift: „Was tun, falls Sie im Urlaub erkranken“.

Was tun, falls Sie im Urlaub erkranken

Beachten Sie bitte, dass Sie beim Auftreten von Anzeichen des Coronavirus nicht direkt in eine Arztpraxis oder ein Krankenhaus gehen, sondern zunächst dort anrufen.

Symptome des Corona Virus können sich folgendermaßen zeigen:

Fieber, Schüttelfrost, Kurzatmigkeit, Husten, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen.

Sie sollten einen Arzt anrufen, wenn Sie Probleme mit dem Atmen haben, die Symptome schlimmer werden oder Sie mehrere Tage lang krank sind. Es ist wichtig, zunächst mit dem Arzt am Telefon zu sprechen.

Zwischen 8 und 16 Uhr können Sie einen lokal ansässigen Arzt anrufen (s. Ringkøbing Fjord Guide, Seite 14):
Hvide Sande, Nørregade 66: +45 97311023
Ringkøbing, Reberbanen 30A: +45 97323211
Ringkøbing, Søibergsvej 24: +45 96743030
Skjern, Tinghusvej 4, 1.sal: +45 97350355
Nr. Nebel, Torvet 1: +45 75288022

Gäste in den Gebieten Søndervig, Houvig, Lodbjerg Hede und Kloster sollten einen Arzt in Ringkøbing anrufen.

Zu jeder anderen Uhrzeit als 8-16 Uhr rufen Sie bitte folgende Telefonnummer an:

Der ärztlichen Bereitschaftsdienst der Region Syddanmark ist zuständig, wenn Sie südlich des Ringkøbing Fjordes wohnen (Schlüsselabholung in Nørre Nebel).

Telefon +45 70 11 07 07

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Region Midtjylland ist für alle anderen unserer Vermietungsgebiete zuständig (Schlüsselabholung in Søndervig, Årgab und Stauning).

Telefon +45 70 11 31 31

Hilfreiche Links