Ferienhäuser in Nørhede

Zwischen der Nordsee und dem Nissum Fjord liegt das Gebiet Nørhede. Für diesen Ort ist es charakteristisch, dass unsere Ferienhäuser dort auf großen, windgeschützten Grundstücken stehen. Auch die Nähe zum von Salzwiesen und Schilfwäldern umrahmten Hafen ist typisch. 50 Boote können dort anlegen und es gibt eine Badebrücke, die von Groß und Klein genutzt werden kann. Lesen Sie mehr...

Close

1






1

 

Unsere Ferienhäuser in Nørhede

Die Ferienhäuser, die Sie in Nørhede beziehen können, sind sehr gut ausgestattet. Es fehlt Ihnen an nichts, sodass Sie in jeder Unterkunft einen erholsamen und angenehmen Urlaub verbringen können. Sogar Saunen und Whirlpools gibt es und bei manchen Ferienhäusern müssen Sie sich nicht mal entscheiden, ob Sie es lieber heiß oder sprudelnd mögen – beide Wellness-Einrichtungen sind vorhanden. Klicken Sie sich durch unser Angebot und suchen Sie sich aus wie weit Sie von Strand und Supermarkt entfernt wohnen möchten und wie groß Sie Ihren Garten gerne hätten.

Wanderungen und Fahrradtouren unternehmen

Die Umgebung um den Nissum Fjord lädt zu Wander- und Fahrradtouren ein. In dem wunderschönen Naturgebiet der Umgebung können Sie während Ihres Ausflugs außerdem viele verschiedene Vogelarten beobachten. Gänse, Enten, Schwäne, Fischreiher, Kormorane, Braunschnepfen, Strandläufer, Kupferschnepfen, Mornellregenpfeifer und viele andere Vogelarten leben dort. Also bringen Sie unbedingt Ihr Fernrohr mit.

Der kinderfreundliche Badesee bei Nørhede

Der Strand ist nicht der einzige Ort an dem Sie baden können. In der Nähe von Vester Husby gibt es den See Skavemosen, südlich von Nørhede. Das Gewässer ist von hohen Nadelbäumen umgeben, sodass der See windgeschützt ist. Für Kinder ist das ideal, so können sie auch bei starkem Wind gefahrlos baden und toben. Gerne dürfen Sie auch den Grill benutzen, der am Ufer des Sees steht.

Naturspielplätze

Machen Sie Urlaub in Nørhede, sollten Sie unbedingt auch auf dem Waldspielplatz vorbeischauen. Dort sind alle Spielgeräte aus natürlichen Baumaterialien errichtet worden.
Genauso auch beim Spidsbjerg Waldspielplatz, etwas weiter südlich von Nørhede. Machen Sie einen Ausflug dorthin und fahren Sie mit der Schwebebahn, die hoch in den Bäumen verläuft.

Auf beiden Spielplätzen haben Sie die Möglichkeit, die mitgebrachte Brotzeit an den aufgestellten Tischen zu essen.

Strandungsmuseum in Thorsminde

Vor ungefähr 200 Jahren strandeten zwei englische Kriegsschiffe draußen vor der Landzunge, nahe des Orts Thorsminde. Nachdem die Schiffe im Napoleonischen Krieg gekämpft hatten, waren sie dort auf dem Heimweg nach England vorbei gekommen, als sie von einem Orkan überrascht wurden. Das Seeunglück geschah an einem Weihnachtstag, 1.400 Mann verloren dabei ihr Leben. In der Geschichte Dänemarks war dieser Vorfall eine der schwersten Katastrophen auf See, nur 17 Männer konnten sich an Land retten.

Nach dem Seeunfall wurde ein Leuchtturm errichtet und heute können Sie in Thorsminde das St. George Museum besuchen. Darin gibt es eine große Ausstellung in der Sie viele Fundstücke beider Schiffe bestaunen können. Doch nicht nur das, auch der U-Bootkrieg während des 1. Weltkriegs ist Thema des Museums.

Lokale Einkaufsmöglichkeiten

Nur einen Kilometer von Nørhede entfernt, in Sdr. Nissum, liegt ein recht großer Lebensmittelladen. Sie können dort Obst und Gemüse kaufen. Ganz in der Nähe befindet sich außerdem ein Bäcker. Frisch gebackenes Brot wird dort täglich angeboten.

Staby Eismeierei

Während Ihres Urlaubs sollten Sie unbedingt die Staby Meierei besuchen. Sie befindet sich in einem gemütlichen Bauernhof. Das selbst hergestellte Eis ist von höchster Qualität und zur Produktion wird die Milch des eigenen Rinderbestands verwendet. Die Öffnungszeiten sind donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Jedes Jahr, ungefähr um Mitte April herum, veranstaltet die Meierei einen „Ökotag“ auf dem Hof, an dem die Gäste beobachten können, wie die Kühe des Hofs auf die riesigen, saftigen Weiden gelassen werden.

Der gemütliche Hofladen

2010 wurde der Fjand Hofladen, in unmittelbarer Nähe Ihrer Ferienhäuser in Nørhede, zu einem der beliebtesten Urlaubsziele erklärt und mit einem Preis geehrt. Diese Auszeichnung macht deutlich, dass Sie den alten Dünenbauernhof während Ihres Urlaubs unbedingt besuchen sollten. Angeboten werden dort schmackhafte dänische Delikatessen und schöne Kunstwerke. Das Café des Bauernhofs bietet Platz für rund 100 Gäste und die Ausstellungen in der Galerie wechseln stetig.

Darüber hinaus veranstaltet der Hofladen in der Hochsaison jede Woche ein Konzert. Dabei können die Gäste die hellen Sommernächte sowohl kulinarisch als auch musikalisch erleben.

Essen bei einem Herrenhaus

Wollen Sie während Ihres Urlaubs eine ganz besondere kulinarische Erfahrung machen, ist Norre Vosborg Ihr Ziel. Der alte Herrenhof wurde 1575 gegründet und zu einem sehr charmanten Restaurant umgebaut. Die Speisen dort werden, so weit wie möglich, aus lokalen Lebensmitteln zubereitet. Die Gastwirtschaft arbeitet überwiegend mit lokalen Zulieferern und Produzenten zusammen. So können Sie sehr authentisch westjütländisches Essen genießen.