Kanus und Kajaks in Dänemark

Kitesurfen in Dänemark

Wenn Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch in Dänemark ein bisschen wie die alten Wikinger fühlen wollen, dann schnappen Sie sich doch ein Kanu oder Kajak und stechen Sie in See – oder zumindest in den Ringkøbing Fjord oder einen der vielen Flüsse und Seen Dänemarks. Ob mehrtägige Kanutour oder ein paar Stunden mit dem Kajak: Dänemarks wunderschöne Landschaft lässt sich hervorragend vom Kanu oder Kajak aus erkunden. Spätestens nach dem ersten Stich ins Wasser mit dem Paddel werden Sie in Ihrem Urlaub in Dänemark den Stress des Alltags vergessen haben. Atmen Sie die Freiheit der dänischen Flüsse, Fjorde und Seen – und fühlen Sie sich ein bisschen so wie die Wikinger.

Paddeln auf dem Skjern Å oder dem Ringkøbing Fjord

Die beiden besten Varianten, um in Dänemark in der Nähe von DanWest mit dem Kanu oder Kajak zu paddeln, sind der Fluss Skjern Å und der Ringkøbing Fjord.
Der Skjern Å ist einer der längsten Flüsse sowie der wasserreichste Fluss Dänemarks. Er entspringt im Naturschutzgebiet Tinnet Krat und schlängelt sich über 94 km bis hin zum Naturgebiet Skjern Enge und dem Ringkøbing Fjord. Bis zum Hafen Skjern ist der Wasserlauf mit dem Kanu oder Kajak befahrbar. Damit ist der Skjern Å für eine längere Tour mit Kanu oder Kajak perfekt geeignet.
Auf dem Ringkøbing Fjord finden Sie – geschützt vor dem stürmischen Nordseewind – ideale Bedingungen für eine unvergessliche Fahrt mit dem Kanu oder Kajak vor. Allein, zu zweit oder auch mit mehreren Kanus oder Kajaks als Freundesgruppe oder Familie: Leihen Sie sich die passenden Boote aus und genießen Sie es, auf dem ruhigen Gewässer zu paddeln.

Verleih von Kanus und Kajaks in der Nähe von DanWest

Rund um den Ringkøbing Fjord und die Ferienhäuser von Danwest gibt es mehrere Möglichkeiten, während des Urlaubs auch spontan Kanus oder Kajaks auszuleihen:

Drivethru Sufcamp

Das Drivethru Surfcamp liegt unmittelbar nördlich von Hvide Sande. Das Camp ist zwar aufs Surfen spezialisiert, verleiht aber auch Kanus und Kajaks. Auch Touren und Kurse können bei Drivethru gebucht werden.

Westwind Bork Havn

Auch Westwind Bork Havn ist spezialisiert aufs Surfen, bietet aber auch Kajaks und Kanus zum Verleih an. Sie können hier sowohl Einerkajaks als auch Kajaks für zwei Personen ausleihen. Die vermieteten Kanus können derweil von zwei bis drei Personen genutzt werden.

Die Surffarm

Zwischen Ringkøbing und Søndervig ist die von Deutschen geführte Surffarm zu finden. Wie der Name schon sagt, handelt es sich auch hierbei primär um eine Surfschule, Sie können hier aber auch Kanus ausleihen, um damit im nördlichen Abschnitt ins Wasser des Ringkøbing Fjord zu stechen.

Bjerregard Camping

Beim Campingplatz Bjerregard Camping können Sie Kanus und Kajaks ausleihen, um damit auf dem Ringkøbing Fjord für drei Stunden zu paddeln. Da Bjerregard am südlichen Ende des Fjords liegt, haben Sie die Wahl zwischen einer Tour raus auf den Fjord und einem Ausflug in Richtung Süden zum Örtchen Nymindegab.

Ringkøbing Rowing and Kayak Club

Beim Ruder- und Kajak-Club Ringkøbing können Sie Kurse für Anfänger absolvieren, die über ein ganzes Wochenende gehen und bei denen Sie mit dem professionellen Equipment des Clubs auf dem Ringkøbing Fjord unterwegs sind. Als Mitglied des Clubs können Sie die Kajaks jederzeit ausleihen.

Preise fürs Ausleihen von Kanus und Kajaks

Die Preise fürs Ausleihen von Kanu, Kajak und sonstiger Ausrüstung variieren auch in Dänemark natürlich. Für einen Tag fallen für das Ausleihen eines Kanus oder Kajaks im Schnitt aber rund 50 € an. Für eine Leihe von drei Stunden liegen die Kosten für gewöhnlich bei knapp 30 €. Wenn Sie derweil eine längere Tour planen und ein Kanu für eine ganze Woche leihen möchten, dann müssen Sie mit 150 bis 200 € rechnen.

Zelt oder Ferienhaus – die passenden Unterkünfte

Egal ob Kanutour oder Kajaktour: Bei einem mehrtägigen Abenteuer ist die beste Unterkunft natürlich das gute alte Zelt. Wildcampen ist in Dänemark zwar grundsätzlich nicht erlaubt, es gibt jedoch neben Campingplätzen auch eine Vielzahl an einfachen Zeltplätzen auf Privatgrundstücken. Dort können Sie für ein paar Euro pro Nacht Ihr Zelt aufschlagen, ehe es am nächsten Morgen weiter geht mit dem Kanufahren oder der Kajaktour.
Das Paddeln auf dem Ringkøbing Fjord ist im Vergleich zu einer mehrtägigen Tour die deutlich entspanntere Variante und gerade für Familien die perfekte Variante. Die passende Unterkunft zum entspannten Kajak- oder Kanufahren ist ein Ferienhaus von DanWest. Rund um den Ringkøbing Fjord vermieten wir malerische Ferienhäuser, die jeweils Ihren ganz eigenen Charme haben, alle aber auch das typisch dänische Gefühl der „Hygge“ versprühen. Nach einem erlebnisreichen und auch anstrengenden Tag auf dem Wasser gibt es nichts Schöneres, als sich im behaglichen Ferienhaus vor den Kamin zu setzen oder in den Whirlpool zu steigen.

Ferienhaus Danwest