Golfen & Golfplätze in Dänemark

golf daenemark

golf daenemark

Golfen galt lange Zeit als die Sportart der Reichen. Mittlerweile wird der Golfsport aber immer mehr zum Sport für Familien, junge Menschen und einfach jeden, der sich daran erfreut, den Golfball mit einem gezielten Schlag im Loch zu versenken. Vor allem in Dänemark ist das Golfen längst in der breiten Gesellschaft angekommen. Von klein auf wetteifern viele Dänen auf dem Grün um den besten Abschlag und das beste Handicap. Daher gibt es bei unseren nördlichen Nachbarn mittlerweile auch rund 200 Golfplätze – von ganz kleinen Golfclubs bis hin zu riesigen Anlagen.

Golfen in Dänemark

Kosten, Besonderheiten, Golfsaison – ein paar Dinge sollten Sie über das Golfen in Dänemark wissen, ehe Sie sich mitsamt Schläger auf den Weg machen:

Kosten fürs Golfen in Dänemark

Die Greenfee – also die Kosten fürs Golfen – ist in Dänemark etwas niedriger als in anderen europäischen Ländern wie Deutschland. Für einen Tag Golfen fallen im Schnitt circa 200 Dänische Kronen unter der Woche und 300 Kronen am Wochenende an. An den sogenannten Pay & Play-Plätzen liegen die Kosten derweil durchschnittlich nur bei 100 bis 150 Kronen für Erwachsene – Kinder zahlen etwa die Hälfte. Das macht das Golfen zwar auch auf den Golfanlagen in Dänemark nicht spottbillig, aber zumindest doch bezahlbar.

golf 2

Plätze für Golfer mit Vereinsmitgliedschaft sowie Pay & Play-Plätze

golf 2

Ungefähr bei der Hälfte der dänischen Golfplätze wird fürs Spielen eine Golfclubmitgliedschaft benötigt, die von der die Dansk Golf Union anerkannt wird. Eine Vereinsmitgliedschaft im Deutschen Golf Verband reicht dafür in der Regel aus. Manche Golfplätze in Dänemark haben jedoch auch eine Handicap-Begrenzung. Informieren Sie sich also lieber im Vornherein über die genauen Regelungen. Bei den Pay & Play-Golfplätzen ist jedoch keine Vereinsmitgliedschaft vonnöten. Hier bezahlen Sie einfach für einen Tag und können direkt aufs Grün. Auch eine Ausrüstung können Sie hier ausleihen – und eine kurze Einführung ins Golfen bekommen Sie in der Regel auch.

Die Golfsaison in Dänemark

Viele Golfklubs haben in Dänemark einen Großteil des Jahres über geöffnet. Von April bis November haben fast alle dänischen Golfclubs durchgängig geöffnet. Im Winter und in den kalten Frühlingsmonaten schließen die meisten der Golfclubs aber ihre Tore.

Malerische Golfplätze rund um den Ringkøbing Fjord

In Dänemark gibt es eine Vielzahl an Golfplätzen. Rund um den Ringkøbing Fjord – und damit in der Nähe der Ferienhäuser von DanWest – gibt es vier besonders charmante Golfplätze, auf denen Sie in einer wunderschönen Umgebung und mit viel Freude einen Ball nach dem nächsten einlochen können.

Klevevej 19, Lodbjerg Hede, 6950 Ringkøbing

Holmsland Klit Golfklub

Der Golfplatz Holmsland Klit liegt an der nördlichen Spitze des Ringkøbing Fjords und damit direkt oberhalb von <link>/ferienhaeuser/sondervig Søndervig</link> und auch nur wenige Kilometer von Ringkøbing entfernt. Neben einem 18-Loch-Golfplatz gibt es hier auch eine Par-3-Bahn mit sechs Löchern. Zum Golfklub Holmsland Klit gehören eine Golfschule, ein Restaurant und ein kleiner Shop. Da sich die Nordsee nur einige Hundert Meter westlich des Golfplatzes befindet, müssen Sie hier mit einer steifen Brise rechnen, die das Golfen etwas anspruchsvoller macht.

Letagervej 1, Dejbjerg, 6900 Skjern

Dejbjerg Golf Klub

Einige Kilometer östlich des Ringkøbing Fjords und unmittelbar über Skjern gelegen, befindet sich der Dejbjerg Golf Klub. Der Golfplatz ist deutlich weiter von der Nordsee entfernt als der Golfplatz Holmsland Klit. Außerdem liegt er inmitten der Wälder der Dejbjerg Plantage. Das macht den Golfplatz besonders idyllisch – die Natur ist hier wirklich malerisch. Im Zentrum der Anlage befindet sich ein typisch dänisches Fachwerk-Clubhaus mit Reetdach und angrenzendem Restaurant, das für seine Qualität bekannt ist. Für Golfclub-Mitglieder gibt es einen 18-Loch-Golfplatz, während ein Pay & Pay-Platz mit sechs Bahnen auch Einsteiger dazu einlädt, den Schläger zu schwingen.

Hennebysvej 30, 6854 Henne

Henne Golf Klub

Der Henne Golfklub liegt wenige Kilometer südlich des Ringkøbing Fjords sowie östlich von Henne Strand und ist für die Besucher der DanWest-Ferienhäuser damit ebenfalls problemlos zu erreichen. Der 18-Loch-Golfplatz erstreckt sich einen guten Kilometer ins Landesinnere und bietet einen beeindruckenden Panoramablick. Im Norden grenzt der Golfplatz an die Blåbjerg Klitplantage, was das Golfen hier noch schöner macht. Die Meeresbrise kann aber auch hier selbst erfahrene Golfer vor eine Herausforderung stellen. Ein Highlight stellt der Golfshop dar, der zu den größten in ganz Jütland gehört.

Skærbækvej 12, 6870 Ølgod

Skærbæk Mølle Golfklub bei Ølgod

Der Golfplatz hat geöffnet für alle, die Golf spielen möchten, unabhängig ob man Mitglied ist. Darüber hinaus gibt es Spielplatz, Kiosk, Tische und Bänke sowie Grillplatz.